Bergsteigen am Aconcagua.

Viele Reiseveranstalter haben den Aconcagua im Programm. Beinahe immer sind die Touren so gestrickt, dass Touris ziemlich direkt in die Aconcagua-Region gebracht werden.

Wir von SuedamerikaTours.de haben uns gedacht, dass es Sinn macht, sich mehr Zeit zu lassen. Vor der Besteigung akklimatisieren wir in der Cordon den Plata. Diese Gebirgskette erreichen wir leicht von Mendoza aus. Hier beantragen wir auch das Permit für den Aconcagua. Mit dem Cerro Plata sind wir somit vor der Besteigung des Aconcagua schon mal auf ca. 6000m gewesen. Dazu besteigen wir mit dem Cerro Amarillo, dem Cerro Rincon und dem Cerro Vallecitos noch 3 stattliche 5000er in Argentinien. Danach brauchen wir uns im überlaufenen Aconcaguagebiet nicht länger als nötig aufhalten.

Wie findest du diesen Tourvorschlag? Schreib mir doch…

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.