Lzo-Wissenschaftspreis Vergeben in Oldenburg

Gewann den Jurypreis: Postdoktorand Sebastian Wilken punktete mit seinen gut verständlichen Erklärungen.
Gewann den Jurypreis: Postdoktorand Dr. Sebastian Wilken punktete mit seinen gut verständlichen Erklärungen. Bild: Piet Meyer

Physik – langweilig? Chemie – viel zu kompliziert? Mathe – zum Einschlafen? Muss nicht sein. Auch komplexe wissenschaftliche Zusammenhänge können so erklärt werden, dass sie jeder kapiert – und Spaß machen. Dafür gibt es den Groschen – den Lzo-Wissenschaftspreis.

DIE PREISTRÄGER 2018

Jurypreis (10.000 Euro):
Der promovierte Physiker Dr. Sebastian Wilken (32) ist als Postdoktorand in der Arbeitsgruppe „Energie- und Halbleiterforschung“ am Institut für Physik, Universität Oldenburg, beschäftigt.

Publikumspreis (1.000 Euro):
Anne Depping (32) ist Promotionsstudentin an der Universität Oldenburg und arbeitet an ihrer Dissertation am Institut für Biologie und Umweltwissenschaften.

Quelle: Lzo-Wissenschaftspreis Vergeben Oldenburg:

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.